Nebelsteinhütte

Beschreibung

Der Nebelstein (1017 m) in Moorbad Harbach ist einer der höchsten Berge im niederösterreichischen Waldviertel und bekannt für seine schöne Aussicht und die Gesteinsformationen im Gipfelbereich. Die Nebelsteinhütte ist im Besitz der Sektion Waldviertel des Österreichischen Alpenvereins (OeAV) und liegt an einem wichtigen Schnittpunkt vieler Weitwanderwege. Im Spätherbst 1947 gaben die Grundbesitzer aus dem Haus zu Fürstenberg aus Weitra die Zustimmung zum Bau der Nebelsteinhütte und am 25. November 1948 konnte man bereits von der Fertigstellung der ersten Hütte des OeAV nach dem 2. Weltkrieg in der Zeitung lesen. Diverse Umbauarbeiten und Modernisierungen verliehen der Hütte das heutige Aussehen.

Nicht nur vom Gipfel auch von der Terrasse, der von April bis Oktober bewirtschafteten Schutzhütte, genießen Sie den Blick weit ins Land.

Karin Hruska, die Pächterin der Hütte, sorgt für das gastronomische Angebot auf der Hütte und bietet frisch zubereitete Hausmanns- und Hüttenkost

Zur Übernachtung findet der Wanderer Doppelzimmer, 3-Bett und 4-Bettzimmer und ein großes Matratzenlager vor. Auch eine Duschmöglichkeit ist vorhanden. 

Hunde sind willkommen!